Interview mit Außenministerin Karin Kneissl - Langfassung (ZiB 2, 9.1.2018)

0 Views
YouWoch
1
Published on 09 Jun 2021 / In Other

Außenministerin Karin Kneissl wünscht sich eine EU-weite Indexierung der Familienbeihilfe nach Ort und Kaufkraft. Zudem spricht sie sich für ein staatliches Monopol bei der Unterbringung von Asylsuchenden aus. Die von der FPÖ nominierte Ministerin sieht sich als unabhängiges Mitglied der Regierung und ist der Meinung: "Muslime gehören zu Österreich".

Show more
0 Comments sort Sort By